Alle Jahre wieder

Liegt der Sinn des Weihnachtsfestes im Erfüllen von Geschenkwünschen oder hat es nicht doch noch eine andere Bedeutung? Die renommierte Autorin Juli Zeh zeigt anhand dieser etwas anderen weihnachtlichen Geschichte, was die Botschaft Alle Jahre wieder des Weihnachtsfestes auch sein kann: statt materieller Geschenke zählt das, was man sich nicht kaufen kann, nämlich Freundschaft, Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft. In diesem Jahr gibt es an Heilig Abend überall dort, wo an das Christkind geglaubt wird, keine Geschenke. Die Zwillinge Josh und Lena sind enttäuscht, haben aber die rettende Idee. In der Vogelschutzwarte ist nämlich ein merkwürdiger Vogel aufgetaucht - und richtig, dies ist das Christkind mit verletztem Flügel. Lena, Josh und ihre Freunde päppeln es auf und erleben mit dem Christkind nicht nur nachträglich ein wunderschönes Weihnachtsfest, sondern beginnen auch sich anzufreunden, sich gegenseitig zu helfen, die großen materiellen Wünsche zu vergessen und die kleinen Dinge schätzen zu lernen. Julia Nachtmann liest die Geschichte vom "echten Weihnachtswunder" einfühlsam und berührend vor und macht sie zu einem vorweihnachtlichen Hörspaß für Groß und Klein.

Gabriele Güterbock-Rottkord

Gabriele Güterbock-Rottkord

rezensiert für den Borromäusverein.

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder

Juli Zeh ; gelesen von Julia Nachtmann
Silberfisch (2020)

1 CD (circa 47 min)
CD

MedienNr.: 601662
ISBN 978-3-7456-0237-1
9783745602371
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: