Lebendige Gärten im Winter

Ein Garten muss im Winter nicht trist und grau sein, er kann interessante Formen und Oberflächen bieten und Farbakzente setzen, die auch in der kalten Jahreszeit den Garten zu einer "Winterschönheit" werden lassen. Dazu Lebendige Gärten im Winter gibt dieses Buch Hilfestellung. Ob farbige Zweige und Rinden leuchten oder schmückende Knospen aufblitzen, ob winterblühende Gehölze ihren Duft verströmen oder farbiges Laub die Blicke anzieht, hier findet man Inspiration und Anleitung. Das Buch ist nicht nach Pflanzen gegliedert, sondern nach Themen: Strukturen, Texturen, dauerhafte Farbakzente, dekorative Knospen und Austriebe, Blüten, Früchte und Samen sowie wetterbedingte Akzente. In den Kapiteln geht es dann um Gehölze, Gräser, Stauden, Zwiebelpflanzen und Farne. Hochinteressant auch, wie Licht, Regen, Wind, Raureif und Schnee im Garten wirken können. - Empfohlen für große Bestände.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Lebendige Gärten im Winter

Lebendige Gärten im Winter

Iris Ney
Ulmer (2019)

160 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 599804
ISBN 978-3-8186-0082-2
9783818600822
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: