Lass mich!

Anna fühlt sich ohne ihre beste Freundin Amanda als Nichts, und Amanda sorgt dafür, dass diese Abhängigkeit bestehen bleibt. Amanda ist das genaue Gegenteil von Anna: hübsch, beliebt, eloquent, fast alle Schüler liegen ihr zu Lass mich! Füßen. Allerdings verlangt sie von ihrer Gefolgschaft auch absolute Loyalität. Als Anna Samuel kennen und lieben lernt, kommt sie in einen heftigen Loyalitäts-Konflikt. Amanda versteht es immer wieder, bei Anna alle Zweifel an der Echtheit ihrer Freundschaft zu zerstreuen. Doch am Ende kommt es zum Eklat, als Anna sich endlich von den Besitzansprüchen befreit. - Psychologisch interessant und spannend, für junge Leser/innen zu empfehlen.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Lass mich!

Lass mich!

Kathrine Nedrejord ; aus dem Norwegischen von Holger Wolandt
Urachhaus ([2019])

198 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 599403
ISBN 978-3-8251-5219-2
9783825152192
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.