Ulf und das Rätsel um die Neue

Tanja Esch präsentiert in diesem Hardcover einen spannenden Comic für Kinder. Ulf und seine Freunde sind ganz normale Kinder, aber sie haben einen Detektivclub gegründet. Als dann die Neue in die Klasse kommt, haben sie ihr Observierungsobjekt Ulf und das Rätsel um die Neue gefunden. Uli fällt aus dem Rahmen, das macht sie verdächtig. Sie kauft Unmengen Alufolie, wühlt im Müll und isst nichts in der Schulkantine. Rund um die Uhr überwachen die Jungdetektive die neue Mitschülerin. Ihre Beobachtungen sammeln sie auf Notizzetteln und Übersichtskarten und halten sie in einem Portfolio fest. Die humorvolle Story ist spannend bis zur letzten Seite, die eine überraschende Wendung präsentiert. Die farbenfrohen Zeichnungen stellen die Protagonisten als unverwechselbare Charaktere dar. Die Hintergründe sind liebevoll und detailreich. Die klare, übersichtliche Gestaltung motiviert sicher auch Lesemuffel, zu diesem Band zu greifen, dem weitere spannende Geschichten um die sympathischen Detektive zu wünschen sind.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Ulf und das Rätsel um die Neue

Ulf und das Rätsel um die Neue

Tanja Esch
Kibitz (2020)

121 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 602332
ISBN 978-3-948690-00-7
9783948690007
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: