Die Schwester

15 Jahre ist es her, dass Caroline Shipleys zweijährige Tochter Samantha bei einem Urlaub in Mexiko verschwunden ist. Sie wollte mit Familie und Freunden den zehnten Hochzeitstag feiern, als bei einem späten Abendessen die jüngere Die Schwester Tochter aus dem Schlafzimmer entführt wurde. Ihrer aller Leben gerät aus den Fugen. Geschieden, die ältere, schwierige Tochter Michelle lebt bei ihr, hat sie die Hoffnung auf ein Wiedersehen noch nicht aufgegeben, als sie einen Anruf von Lilli erhält, die vermutet, sie sei die verschwundene Samantha. Auf zwei Zeitebenen (Entführung und heute) werden Familiengeschichten und Verletzungen vor typisch amerikanischem Hintergrund im routiniert geschriebenen Pageturner der Autorin (zuletzt "Sag, dass du mich liebst", BP/mp 15/97) geschildert. Spannend geschrieben und gleichzeitig dem Muster früherer Titel treu, kann der Psychothriller in allen Büchereien Einsatz finden. (Übers.: Kristian Lutze)

Michael Müller

Michael Müller

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Schwester

Die Schwester

Joy Fielding
Goldmann (2016)

444 S.
fest geb.

MedienNr.: 585260
ISBN 978-3-442-31272-6
9783442312726
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: