Wannseekonferenz

Die Wannseekonferenz, die "Endlösung der Judenfrage". Viele von uns wissen nicht mehr als das. Peter Longerich, internationaler Experte für die Geschichte des Nationalsozialismus, dröselt für uns das Geschehen auf: Was ging der Wannseekonferenz Konferenz voraus? Wer war dabei? Welche Stellung und Vorgeschichte hatten die Teilnehmer? Was steht im Protokoll und was bedeutet es? Und: Was passierte nach der Konferenz, d.h. was waren ihre direkten Auswirkungen? - Das Buch ist herausragend. Nach den ersten Kapiteln mit genauen Beschreibungen der Hintergründe ist das Protokoll abgedruckt und wird Seite für Seite erklärt - kompetent, detailliert, eindringlich. Die Sprache ist nie zu wissenschaftlich oder zu populär, sogar die Fußnoten sind gut geschrieben. - Mit diesem Buch taucht man etwas tiefer in die Denkart des NS-Regimes ein - erschreckend, aber nötig. Dringend empfohlen für alle Bestände, auch für den Einsatz in der Oberstufe.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Wannseekonferenz

Wannseekonferenz

Peter Longerich
Pantheon (2016)

220 S.
kt.

MedienNr.: 588017
ISBN 978-3-570-55344-2
9783570553442
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: