Beste Freunde - Pfote drauf!

Mino, der Wolf, und Lenni, der Bär, sind zwei gute Freunde, die gemeinsam in die Waldschule gehen. Wie in jeder Klasse gibt es Rüpel und jemanden, den man erst mal so gar nicht leiden kann. In diesem Fall ist das Lola, die Wildkatze. Beste Freunde - Pfote drauf! Im Laufe der Geschichte wird klar, dass sie ein super Team sind, denn eine Schnitzeljagd im Wuselwald gerät gefährlich aus dem Ruder und nun zeigt sich, was ein gutes Team ist und echte Freundschaft bedeutet. Die Charaktere der Tiere passen sich den Eigenschaften an, die man auch den Wildtieren zuschreiben würde. Der gemütliche Bär, die flinke Wildkatze, usw. So gelingt es dem Autor, eine einfache Vorstellungswelt zu schaffen, die die Kinder adaptieren können, zumal sich auch im Plot der Geschichte zeigt, dass Katzen sehr gut sehen und Wölfe besonders gut riechen können. Der Vorleser Andreas Fröhlich ist bekannt als Bob Andrews von den Drei ???. Er gibt jedem Tier eine etwas andere Stimmlage, Ausdrucksweise und somit auch Charakter. Es ist angenehm, der Geschichte zu folgen. Der Spannungsbogen ist altersgerecht auf 4 - 6-Jährige ausgelegt.

Daisy Liebau

Daisy Liebau

rezensiert für den Borromäusverein.

Beste Freunde - Pfote drauf!

Beste Freunde - Pfote drauf!

Ann-Katrin Heger ; gelesen von Andreas Fröhlich
cbj audio

Willkommen in der Waldschule
2 CDs (circa 121 min)
CD

MedienNr.: 596305
ISBN 978-3-8371-4638-7
9783837146387
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: