Jeder Tag ist Ida-Tag

Welch wunderbarer neuer Titel aus der Feder der bekannten und zu Recht mehrfach preisgekrönten Autorin und Illustratorin Antje Damm. Das Buch erzählt annähernd chronologisch über ein Jahr aus dem Leben der kleinen Ida, die ihren Jeder Tag ist Ida-Tag Namen gar nicht so toll findet und lieber Hildegard-Marie heißen würde. Der als Softcover erschienene Titel ist eine Mischung aus Wimmelbuch und Comic. Jede Doppelseite beschreibt einen Tag aus Idas Sicht und Leben. Immer an ihrer Seite: ihr kleiner Stoffhase, der zuweilen real erscheint. Auf der rechten Seite werden die Highlights des erwähnten Tages mittels bläulich unterlegten Comic-Zeichnungen abgebildet. Ergänzt werden diese durch kurze Kommentare der jungen, neugierigen Protagonistin. Linksseitig findet der aufmerksame Betrachter Elemente, die zeichnerisch die inhaltlichen Hauptmerkmale wiedergeben. Von Seite zu Seite nimmt die Anzahl der Zeichenelemente zu und das Bild entwickelt sich zu einem Wimmel. Das Besondere daran: die Elemente verändern ständig ihre Position, sodass kräftig gesucht werden muss. Zwischendurch gibt es kurze Zwiegespräche mit der Mutter, die allerdings nie zu sehen ist, sondern deren Stimme immer aus "dem Off" zu kommen scheint. Was beschäftigt Kinder in Idas Alter? Antje Damm lässt uns teilhaben und zeigt auf, was hinter einem "Zelttag", "Blumentag" oder "Entscheidungstag" steckt. - Sehr gelungen und gerne empfohlen.

Anja Kuypers

Anja Kuypers

rezensiert für den Borromäusverein.

Jeder Tag ist Ida-Tag

Jeder Tag ist Ida-Tag

Antje Damm
Moritz Verlag (2019)

93 Seiten
kt.

MedienNr.: 598505
ISBN 978-3-89565-383-4
9783895653834
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.