Was will ich?

Die richtige Entscheidung treffen - das ist nicht immer leicht. Und das gilt bei profanen Dingen wie dem neuen Paar Schuhe ebenso wie bei lebensprägenden Entscheidungen (z.B. die richtige Berufswahl), oder geht sogar in die psychologische Was will ich? Tiefe, wenn wir uns unbewusst "entscheiden", immer Opfer zu sein oder selbstbestimmt zu leben. In seinem neuesten Buch macht Anselm Grün auf seine bewährte bedachtsame, wissende und mitfühlende Art Mut dazu, unsere Fähigkeit der richtigen Wahl zu stärken und ihr zu vertrauen. Er zeigt auf, dass wir uns unserer wahren Wünsche und Bedürfnisse bewusst werden müssen, um dann die für uns richtige Entscheidung zu treffen. Er zeigt die verschiedenen Arten von Entscheidungen auf. Er gibt uns Tipps, wie wir Entscheidungshilfen finden und in täglichen Ritualen einüben können. Und er gibt uns auch Gebete vor, in denen wir - egal ob es um das falsche Opfersein geht, unnötige Grübeleien, den Beruf oder die Partnerschaft - Gott um seinen Beistand bitten können. - Anselm Grüns neuestes Buch ist wieder ein Ratgeber, der für jeden gut zu lesen ist, mitten ins Leben greift und gleichzeitig spirituelle Tiefe besitzt. In diesem Buch wird jeder, der vor einer schwierigen Entscheidung steht, Rat und Hilfe finden. Für alle Büchereien sehr zu empfehlen.

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Was will ich?

Was will ich?

Anselm Grün
Vier-Türme-Verl. (2011)

157 S.
fest geb.

MedienNr.: 352080
ISBN 978-3-89680-520-1
9783896805201
ca. 16,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: