Achtsam sprechen - kraftvoll schweigen

Anselm Grün legt hier in 20 Anleitungen und Überlegungen kurz dar, was man beim privaten Gespräch und in der öffentlichen Ansprache bedenken sollte, um der Macht des Wortes verantwortungsvoll Wirkung zu verschaffen. Ausgehend von Achtsam sprechen - kraftvoll schweigen biblischen und psychologischen Fundierungen zeigt er neben den Besonderheiten der menschlichen Sprache auch die der Körpersprache, der liturgischen und der religiösen Sprache auf und nimmt die Gefahren der öffentlichen (und veröffentlichten) Rede ins Visier, um schließlich einige Regeln der Kommunikation aufzuzeigen und damit auf Worte, die von Herzen kommen, und auf das Gebet aufmerksam zu machen. "Es sind die Bereiche, in denen ich lebe", fasst er selbst zusammen, "das Gespräch, die Kommunikation, die Liturgie, das Sprechen in Firmen, in der Familie, in Gemeinschaften, das öffentliche Reden und das Gebet." Gern herangezogene Gewährsleute für Grüns Behauptungen sind neben biblischen und theologischen Autoritäten Dichter wie Paul Celan, Hilde Domin oder Peter Handke und Philosophen wie Martin Heidegger, F. G. Jünger oder Paul Watzlawick. - Eine heilsame Lektüre nicht nur für berufsmäßige Redner, sondern für jeden der Sprache Mächtigen - also für jeden. Somit auch für viele Büchereien empfehlenswert.

Georg Bergmeier

Georg Bergmeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Achtsam sprechen - kraftvoll schweigen

Achtsam sprechen - kraftvoll schweigen

Anselm Grün
Vier-Türme-Verl. (2013)

159 S.
fest geb.

MedienNr.: 380299
ISBN 978-3-89680-820-2
9783896808202
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re, Li, Ps
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: