Kostbare Zeit

Margot Käßmann ist nicht nur evangelische Pfarrerin und langjährige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, sondern auch siebenfache Großmutter und erfolgreiche Buchautorin. Aus eigener Erfahrung schreibt sie, wie wichtig Großeltern Kostbare Zeit für die Enkel sind, wie sie zum Familienzusammenhalt beitragen können, den Enkeln Lebenszuversicht vermitteln, aber auch die Endlichkeit des Lebens thematisieren sollen. Zwar gibt es im Umgang mit den Enkeln und deren Eltern einige "NoGos", Großeltern stehen nicht in Konkurrenz zu den Eltern, sondern ergänzen sie, können aber auf diese Weise auch prägend sein. Besonders wichtig ist die gemeinsame Feier der Feste des christlichen Jahreskreises, vom Advent über Nikolaus, Weihnachten, Neujahr, Fasching, Ostern, Pfingsten bis zu Erntedank und dem Volkstrauertag. Mehr als die Hälfte des Umfangs hat sie diesen Themen gewidmet, wobei aber auch das Vorlesen, Spielen, der Urlaub und die Jahreszeiten zur Sprache kommen. Käßmann erzählt viel von ihren eigenen Erfahrungen, bringt Beispiele aus der Bibel und der Weltliteratur und betont immer wieder, wie wunderbar es ist, die Großelternzeit bewusst zu gestalten. Da es in Deutschland mehr als 20 Millionen Menschen gibt, die Großeltern sind, kann der gut lesbare Ratgeber wirklich breit empfohlen werden.

Annelies Mücke

Annelies Mücke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Kostbare Zeit

Kostbare Zeit

Margot Käßmann
bene! (2023)

187 Seiten : Illustrationen, Noten
fest geb.

MedienNr.: 752517
ISBN 978-3-96340-258-6
9783963402586
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa, Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.