Feuerprobe

Die Sternebewertung hat Andrea für ihr Leben übernommen, als sie von ihrem neuen Lebensgefährten eine Überraschungskreuzfahrt geschenkt bekommt. Eingespannt durch die Betreuung ihrer Mutter und eines Abiturienten, der seinen Weg Feuerprobe noch nicht gefunden hat, freut sie sich auf ein vermeintlich exotisches Ziel, auch wenn sie dabei die verwöhnte 16-jährige Stieftochter begleiten soll. Doch das Geburtstaggeschenk entpuppt sich als Flussfahrt, noch dazu mit Veganern. Trotz etlicher Hektik wegen der Ex ihres Freundes wendet sich zum Schluss alles zum Guten, nicht zuletzt dank der Pfiffigkeit ihres Ex-Schwiegervaters und der handfesten Betreuerin der Mutter. - Die bekannte Autorin leichter Romane hat auch hier eine Menge tagtäglicher Ereignisse gebündelt, die bei manchem schon einzeln das Chaos auslösen. Die Beschreibung der veganen Lebensweise gerät ihr allerdings öfters recht klischeehaft, die Pointen sind nicht sonderlich neu oder fein nuanciert. Eine entspannende Lektüre vor allem für Mütter, die so sehen können, dass der Alltag woanders auch nicht anders ist.

Pauline Lindner

Pauline Lindner

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Feuerprobe

Feuerprobe

Susanne Fröhlich
Fischer Krüger (2016)

318 S.
fest geb.

MedienNr.: 586274
ISBN 978-3-8105-3023-3
9783810530233
ca. 17,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: