Allgemeine Literatur

Ergebnisse 5511 - 5520 von 7030
Medienart
Interessenkreis
Jahr
Reihe
medienprofile-Ausgabe
medienprofile-Vorschau
Der Nachtregenbogen
Medienprofile

Der Nachtregenbogen

Die Schwestern Pea und Margot haben vor Kurzem ihren Vater durch einen tödlichen Unfall verloren. Ihre Mutter ist schwanger und verlässt seit dem Verlust ihres Mannes das Haus nur mehr selten. Um ihre Kinder kann sie sich kaum mehr kümmern. Daher beschäftigen sich Pea und Margot selbst: Mithilfe...

Die andere Seite des Himmels
Medienprofile

Die andere Seite des Himmels

Der Himmel der zwölfjährigen Bean hat zwei Seiten. Das Leben mit ihrer Mutter und das Leben ihrer Mutter. Bis zu dem Tag, als diese verschwand, war ihr Letzteres eigentlich völlig unbekannt. Es kam ja schon häufiger vor, dass die Mutter der Zwölfjährigen verschwand, doch nun macht sie sich mit ihrer...

Spielen
Medienprofile

Spielen

"Nie vergeht die Zeit so schnell wie in der Kindheit, nie ist eine Stunde so kurz wie in ihr. Alles steht einem offen, und man läuft mal hierhin und mal dorthin, tut dies und das, und dann ist die Sonne untergegangen und man stellt fest, dass man im abnehmenden Licht steht und die Zeit plötzlich wie...

Die verlorenen Spuren
Medienprofile

Die verlorenen Spuren

Im Sommer 1961 findet Laurels unbeschwerte Kindheit ein jähes Ende, als sie beobachtet, wie ihre Mutter Dorothy einen fremden Mann tötet. Die Angelegenheit wurde damals als Notwehr abgetan und Laurel verdrängte die Erinnerung hieran völlig. Erst fünfzig Jahre später erinnert sich Laurel plötzlich...

Die Regenbogentruppe
Medienprofile

Die Regenbogentruppe

Mit großer Sprachkraft entfaltet Hirata seinen autobiografischen Roman und setzt seiner Lehrerin damit ein Denkmal, denn durch sie wurde "Bildung" vom vernachlässigten zum kostbaren Gut. Ikal (der Autor) und seine Mitschüler gehen Tag für Tag mit Begeisterung in die kleine Schule ihres Dorfes und...

Hannahs Briefe
Medienprofile

Hannahs Briefe

Der Roman erzählt eine brasilianische Geschichte aus den 30er Jahren des 20. Jh., in denen Juden und Kommunisten erbittert verfolgt wurden und die Regierung mit dem aufkeimenden Nationalsozialismus sympathisierte. Der Schuhmacher Max Kutner, ein polnischer Exiljude, lässt sich unbedarft von der...

Es interessiert mich nicht, aber das kann ich nicht beweisen
Medienprofile

Es interessiert mich nicht, aber das kann ich nicht beweisen

Jemand scheitert, lässt alles im Stich und fährt weg. Eine beliebte Ausgangssituation für Road Novels oder Selbstfindungsgeschichten. Frank Spilkers erster Roman orientiert sich an beiden Genreerwartungen. Sein Ich-Erzähler, ein etwas ichbezogener, vom Leben gelangweilter Berufsjugendlicher,...

Die Füße im Feuer
Medienprofile

Die Füße im Feuer

Jens Thiele macht es seinen Betrachtern nicht leicht, doch er setzt die düstere Ballade von Conrad Ferdinand Meyer über eine grausame Episode aus der Zeit der Hugenottenkriege kongenial und mit teils verstörenden Bildern um. Das Gedicht erzählt von einem Junker, der vor einem Unwetter Zuflucht in...

Kommissar Pascha
Medienprofile

Kommissar Pascha

Die Münchner Polizei richtet ein neues Sonderdezernat ein: "Migra" soll sich fortan um Fälle kümmern, in denen Menschen mit Migrationshintergrund betroffen sind. Teamleiter wird Kommissar Zeiki Demirbilek, seiner machohaften Allüren wegen auch "Pascha" genannt. Er stellt ein kleines multikulturelles...

Der Mann, der seine Frau vergaß
Medienprofile

Der Mann, der seine Frau vergaß

Ohne jegliche Vorwarnung verliert Vaughan während einer Fahrt in der U-Bahn sein Gedächtnis. Er weiß weder seinen Namen noch wo er wohnt oder gar ob er verheiratet ist und Kinder hat. Erst nach einigen Tagen völliger Ahnungslosigkeit fällt ihm immerhin wieder die Telefonnummer seines besten Freundes...