Die Pferde des Himmels

Pippa, ein armes Waisenmädchen, das Pferde liebt, wird von der Göttin Aphrodite ausgewählt, ihr geflügeltes Pferd beim großen Wettfliegen zu reiten. Doch nicht nur Intrigen der Konkurrenten und eine geheime Wette der Götter machen Die Pferde des Himmels Pippa zu schaffen; sie hat auch noch gegen ihre eigenen inneren Zweifel zu kämpfen. Am Ende verliert sie zwar das Rennen, ist aber trotzdem eine Siegerin: Sie darf zusammen mit ihrem geliebten Pferd den Olymp verlassen. - Die Geschichte ist unterhaltsam, kindgerecht geschrieben und liest sich flüssig. Sie beinhaltet Elemente aus der griechischen Mythologie und greift diese geschickt auf. Besonders gelungen sind die Charaktere einiger Götter. Das Titelbild und die kleinen Illustrationen erinnern aber eher an einen Fantasy-Roman. Gut geeignet für Kinder ab 11 Jahre, die Geschichten mit mythologischen Elementen mögen. Ein zweiter Band ist bereits angekündigt.

Nicole Schuster

Nicole Schuster

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Pferde des Himmels

Die Pferde des Himmels

Kallie George
Loewe (2019)

Wings of Olympus ; [1]
218 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 596830
ISBN 978-3-7432-0163-7
9783743201637
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 11
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: