Queen Elizabeth

Nicht wenige inspirierende Frauen hat María Isabel Sánchez Vegara in ihrer Buchreihe "Little People, Big Dreams" porträtiert. Elizabeth Alexandra Mary Windsor ist die erste Königin, der die spanische Autorin ein Buch widmet. Es zeigt das Leben Queen Elizabeth der englischen Adeligen, angefangen von den Kindertagen über die Zeit als Kronprinzessin bis hin zu ihrer noch andauernden Regentschaft und ihrer Urgroßmutter-Rolle. Die Qualität des Buches liegt auf dem aussagekräftigen, kindgerecht formulierten Erklärtext und den ansprechenden Illustrationen. Sie zeigen wichtige Details, z.B. dass Elizabeth ein Geschwisterchen hatte, im Buckinghampalast wohnte, mit nur 10 Jahren in ihre Rolle der zukünftigen Königin hineinwachsen musste und vielfältige Aufgaben in ihrer Regentschaft übernahm. Erwachsene Buchbetrachter erkennen in den Bildern historische Gestalten wie etwa die Kennedys, Margaret Thatcher, die Beatles oder Stephen Hawkings, dem ebenfalls ein fesselndes Buch in der Reihe gewidmet ist. Reihenüblich bietet die letzte Doppelseite einen Zeitstrahl, historische Fotoaufnahmen sowie einen Fließtext, der in leichter Sprache formuliert wurde. Der Band reiht sich prima in die Erfolgsserie ein, inspiriert die Zielgruppe vielleicht zu weiterführenden Fragen und sollte in jeder Bücherei angeboten werden.

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Queen Elizabeth

Queen Elizabeth

Maria Isabel Sánchez Vegara ; aus dem Englischen von Silke Kleemann ; illustriert von Melissa Lee Johnson
Insel Verlag (2022)

Little people, big dreams
[40] Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 610657
ISBN 978-3-458-64306-7
9783458643067
ca. 13,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KGe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.