Im Reich der Pubertiere

Jan Weiler, Journalist und vor allem erfolgreicher, witziger Kolumnist, schildert in den hier vorliegenden Geschichten das Zusammenleben mit seinen Kindern Carla (17) und Nick (13). Er nennt sich auch "Versuchsleiter", weil Im Reich der Pubertiere er nicht nur beabsichtigte und unbeabsichtigte Erfahrungen sammelt, sondern manche Situationen so angeht, dass er z.T. sehr überraschende Testergebnisse erhält. Es ist ein überaus vergnügliches Buch für Väter und Mütter, die auch ihre mehr oder weniger blauen Wunder mit ihren heranreifenden Kindern erleben und die von Jan Weiler vieles mehr über die gewöhnlichen und ungewöhnlichen Verhaltensweisen der "Pubertiere" erfahren. Denn er ist ein besonderer Beobachter, Schilderer, sprachschöpferisch und sprachkritisch und - wie er sich selbst augenzwinkernd sieht - ein "guter Vater", aber keine "pädagogische Koryphäe". Wer ihn selbst einmal erleben will, hat dazu in vielen Städten Deutschlands Gelegenheit (www.janweiler.de).

Hardy Scharf

Hardy Scharf

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Im Reich der Pubertiere

Im Reich der Pubertiere

Jan Weiler. Ill. von Till Hafenbrak
Kindler (2016)

165 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 584246
ISBN 978-3-463-40661-9
9783463406619
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: